weather-image
14°
×

Viele Chancen – nur Wyrwoll und Heetel treffen

Fußball (kf). Im ersten Testspiel der Saison war Bezirksligist SpVgg. Bad Pyrmont mit einem 1:1 (0:0) gegen den klassenhöheren HSC BW Tündern zufrieden. Das 0:1 der Schwalben durch Sönke Wyrwoll (69. Minute) glich Marco Heetel bereits drei Minuten später aus. Deutlich mehr Torchancen gab es vor der Pause. Die ließen aber Markus Herrmann (5.) und Jannik Pape (38.) auf Pyrmonter Seite ungenutzt. Rico Stapel (30.), Wyrwoll (34.) und Robin Hau (44.) blieben bei den Blau-Weißen erfolglos. Im zweiten Durchgang verflachte die Partie. Sowohl Pyrmonts Trainer Andreas Loges als auch sein HSC-Kollege Milan Rukavina wechselten in ihren Teams nach einer Stunde munter durch.

veröffentlicht am 12.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige