weather-image

Vera Eichhorn erst im Finale gestoppt

Judo (rhs). Mit einer Silber- und zwei Bronzemedaillen kehrten die heimischen Judokas von der U 17-Landesmeisterschaft aus Rostrup zurück. Vera Eichhorn (MTSV Aerzen) kämpfte sich in ihrer Gewichtsklasse (bis 40 kg) ins Finale. Hier musste sie ihrer Gegnerin wegen eines kleinen technischen Vorteils den Sieg überlassen. Grund zur Freude hatte auch Christina Sievers (BW Salzhemmendorf). In der Klasse bis 44 Kilogramm konnte sie im ersten Kampf ihre Spezialtechnik nicht erfolgreich umsetzen und verlor. Aber in der Trostrunde entschied sie alle Kämpfe mit Ippon vorzeitig für sich. Ihre starke Leistung wurde mit Bronze belohnt. Bei den Jungen holte Dominic Imhoff (VfB Eimbeckhausen) im Schwergewicht (über 90 kg) ebenfalls Bronze. Die für den MTSV Aerzen startenden Lando Schwekendiek (bis 60 kg) und Jan-Philip Eichhorn (bis 55 kg) landeten auf Rang fünf, Timo Krämer (bis 46 kg) wurde Siebter.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt