weather-image
27°

Fußball: „Chancen-Tod“ regiert beim bitteren 0:3 gegen Arminia Hannover

Tünderns Sturm im Tief

HAMELN. Es gibt Fußball-Spiele, die kann man verlieren und Spiele, die muss man sogar verlieren. Doch es gibt auch Spiele, die sollte man eigentlich nicht verlieren. Aber genau so eine fatale Nummer leistete sich Aufsteiger BW Tündern im zweiten Oberliga-Heimspiel beim 0:3 gegen Arminia Hannover.

veröffentlicht am 11.08.2019 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 11.08.2019 um 15:50 Uhr

Enttäuscht: Tünderns Abwehrspieler Julius Hey
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?