weather-image
11°
×

Heute Nachholspiele im Fußball-Bezirk

Tünderns dritter Anlauf in Egestorf

Fußball (ro). Vollbetrieb auf Bezirksebene. Auch heute (19 Uhr) ist wieder Nachsitzen angesagt. Sofern der Regen allen nicht wieder kurzfristig einen dicken Strich durch die Rechnung macht. Abgesagt wurde bislang nur das Spiel der Bezirksliga zwischen Tündern II und Halvestorf.

veröffentlicht am 29.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

In der Bezirksoberliga nimmt dafür der HSC Tündern I mittlerweile den dritten Anlauf, um endlich sein Hinspiel bei Germania Egestorf/Langreder über die Bühne zu bringen. An den sportlichen Voraussetzungen hat sich trotz der langen Wartezeit bei den Blau-Weißen jedoch nichts geändert. Der designierte Absteiger ist beim Tabellendritten krasser Außenseiter und kann seine Haut deshalb nur so teuer wie möglich verkaufen. Trainer Jörn Waczynski bangt noch um den Einsatz von Yves Hackl. Wieder dabei ist Robin Tegtmeyer, der zuletzt bei den A-Junioren ran musste. Noch lange pausieren wird Torhüter Sebastian Kelle, der am Meniskus operiert wurde. Für ihn steht erneut Bastian Kuska zwischen den Pfosten.

Ebenfalls angesetzt wurde (19 Uhr) die Begegnung SpVgg. Bad Pyrmont – FC Stadtoldendorf. Trainer Andreas Loges ist gewarnt, denn der Vorletzte trumpfte erst am Sonntag überraschend in Tündern auf.

Heute in Egestorf wieder dabei: Tünderns Angreifer Robin Tegtmeyer.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige