weather-image
24°

31:37 gegen Celle / Zwischenspurt nach 12:21-Rückstand reicht nicht

TSG Emmerthal am Abgrund „Jetzt hilft nur noch ein Wunder“

Handball (kf). Nach der 31:37 (12:18)-Heimpleite im Oberliga-Duell gegen den MTV Post Eintracht Celle brachte es Emmerthals Trainer Matthias Braun auf den Punkt: „Jetzt kann uns nur noch ein Wunder helfen.“ Und die tauchen meist nur im Märchen auf, aber äußerst selten in der Realität. Nach den Siegen des TSV Barsinghausen (29:27 gegen Eyendorf) und des TuS Altwarmbüchen (36:30 in Hohnhorst) sieht die TSG kein Licht mehr am Ende des Tunnels. Mit dem Abstieg in die Verbandsliga hat man sich im Emmerthaler Lager vier Spieltage vor Saisonende wohl abgefunden. Eine schwache Phase in der ersten Halbzeit bescherte dem Braun-Team gegen die Celler einen frühen Rückstand. Aus dem 3:3 machten die Gäste mühelos ein 13:6, denn die Emmerthaler waren in dieser Phase völlig von der Rolle.

veröffentlicht am 26.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?