weather-image
21°

Auch Handke fliegt bei Fuhlen/Hessisch Oldendorf / Emmerthal II verliert gegen Stadtoldendorf II

Trainer Schönemeier plant ohne Sokolowski

Handball (kf). Beim WSL-Oberligisten HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf sorgte Trainer Ralph Schönemeier nach der 25:29 (11:15)-Niederlage beim Tabellenzweiten TVE Dingelbe II für klare Verhältnisse in seinem Kader. Mit Sebastian Sokolowski und Marcel Handke setzte der Coach gleich zwei seiner Spieler vor die Tür. „Die beiden setzen momentan wohl andere Schwerpunkte. Deshalb war dieser Schritt eigentlich schon lange fällig. Ich brauche Spieler, die zum Team stehen, und keine Schönwetterspieler“, machte Schönemeier, der schon für die neue Saison plant, beiden Akteuren, aber auch allen anderen Spielern seiner Mannschaft deutlich.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:41 Uhr

270_008_4086915_sp209_0704.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?