weather-image
17°

Trainer Koß freut sich auf das Kreisderby

Handball (kf). In der WSL-Oberliga findet die Serie der Kreisduelle am Wochenende ihre Fortsetzung. Im Hohen Feld treffen am Samstag (17.30 Uhr) der MTV Rohrsen und die TSG Emmerthal II aufeinander. Rohrsens Spielertrainer Sönke Koß freut sich auf das Derby und setzt im ersten Heimspiel auf sein Erfolgsteam der Vorwoche. „Wir müssen uns aber im Angriff steigern“, machte er seinen Spielern klar. Aufsteiger TSV Groß Berkel ist (Stg., 15 Uhr) bei Stadtoldendorf II zu Gast. Die HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf spielt (Stg., 17.30 Uhr) am Rosenbusch gegen die HSG Idensen/Wunstorf.

veröffentlicht am 02.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

Sönke Koss

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare