weather-image
17°

Leichtathletik: Trainerurgestein Anton Ruscheinsky hört beim VfL Hameln auf

„Toni“ übergibt den Staffelstab

HAMELN. Generationswechsel bei Leichtathleten des VfL Hameln: VfL-Urgestein Anton Ruscheinsky hört mit 76 Jahren als Trainer auf. Die Nachfolge ist bereits geregelt: Mit Maren und Markus Fasold, Karin Matuschke und Kevin Reid wird ein Trainer-Quartett von nun an die Sprinter, Springer und Werfer beim VfL betreuen.

veröffentlicht am 27.09.2018 um 00:00 Uhr

Trainer-Urgestein Anton Ruscheinsky übergibt beim VfL Hameln den Staffelstab an seine Nachfolger Maren und Markus Fasold, Karin Matuschke und Kevin Reid. Foto: mha

Autor:

Matthias Abromeit


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt