weather-image

Thimm-Elf sinkt immer tiefer – 0:3

Fußball (aro). Mindestens einen Punkt wollten die Oberliga-Frauen des SV Hastenbeck gegen den TSV Renshausen holen. Doch die Elf von Trainerin Sabine Thimm musste sich am Ende mit 0:3 (0:1) geschlagen geben, „obwohl wir über weite Strecken des Spiels ein gleichwertiger Gegner waren“. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verursachte Hastenbecks Torhüterin Ramona Karger einen Strafstoß, den Heuerding (45.) sicher verwandelte.

veröffentlicht am 04.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr

Drei Minuten nach Wiederanpfiff sorgte Brandt (48.) mit dem 2:0 für den TSV für die Vorentscheidung. Gries (80.) besiegelte mit dem dritten TSV-Tor die fünfte Saisonniederlage des SVH. „Wir sind jetzt im Abstiegskampf angekommen“, stellte Thimm nach Spielende mit Ernüchterung fest.

SV Hastenbeck: Karger, Piel, Arlt, Woltemate, Fricke, Kazinakis, Haneberg, Forche, Richter (55. Gaulke), Schliebe (70. Habenstein), Feuerhake

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare