weather-image
10°
×

Managerin ab Sommer / Kaller neuer Trainer

Thimm wechselt Amt

Fußball (aro). Damit hatte nun wirklich niemand gerechnet! Die Nachricht, dass Sabine Thimm am Saisonende als Trainerin des SV Hastenbeck aufhört, verbreitete sich gestern Nachmittag in Hameln wie ein Lauffeuer. Sechs Jahre führte sie beim SVH Regie: „Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, das Amt in neue Hände zu geben“, begründete Thimm ihre Entscheidung. Zukünftig will sie als Managerin hinter den Kulissen tätig sein. Ihr Nachfolger wird übrigens Uwe Kaller. Der 46-Jährige, der zurzeit die Sportfreunde Osterwald coacht, wird die Oberliga-Frauen im Juli übernehmen.

veröffentlicht am 16.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

Mit Kaller hat der SVH einen Coach verpflichtet, der sich laut Thimm im Frauenfußball sehr gut auskennt: „Er hat die Mädchenkreisauswahl und die Frauenmannschaft von BW Salzhemmendorf trainiert.“ Ziel des angekündigten Trainerwechsels sei es, die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen. „Bisher habe ich mich um alles selbst gekümmert. Wenn man auch berufstätig ist, wird das einem irgendwann zuviel“, räumt Thimm ein, die sich auf die Zusammenarbeit mit Kaller sehr freut. „Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam einiges bewegen können.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige