weather-image

Sieg gegen Elze reicht heute / Derby in Aerzen: Emmerthal II kommt / WSL-Oberliga

TC-Frauen rüsten für die Aufstiegsfeier

Handball (kf). In der WSL-Oberliga der Frauen kann der TC Hameln heute (17.45 Uhr) in der Sporthalle Klein Berkel schon die Sektkorken knallen lassen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten MTV Elze ist der Mannschaft von Trainer Matthias Brachmann die Meisterschaft und der sofortige Wiederaufstieg in die Landesliga nicht mehr zu nehmen. „Deshalb hat die Mannschaft auch lautstarke Unterstützung verdient“, hofft nicht nur der Coach.

veröffentlicht am 17.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Im letzten Heimspiel der Saison will sich Aufsteiger HSG Lügde/Bad Pyrmont heute (16 Uhr) gegen den Tabellendritten MTV Auhagen mit einem Sieg bei den Fans bedanken. – Absteiger HF Aerzen tritt ebenfalls heute (18 Uhr) bei der HSG Schaumburg-Nord an.

In der WSL-Oberliga setzt HF Aerzen am Sonntag (17 Uhr, Hummetal-Halle) auch im Kreisderby gegen die abstiegsbedrohte TSG Emmerthal II auf Sieg. Für Pressesprecher Wolf-Dieter Steup ist klar: „Wir haben nichts zu verschenken. Der dritte Tabellenplatz soll nicht in Gefahr geraten.“ – Der MTV Rohrsen spielt ebenfalls morgen (17.30 Uhr) bei der HSG Exten/Rinteln. Gefordert ist die Abwehr, die Extens Torjäger Ermakow in den Griff bekommen muss. Sein Debüt beim MTV gibt nach zweijähriger Pause Oliver Riemenschneider, der zuletzt in der Oberliga-A-Jugend des VfL Hameln aktiv war. – Bereits heute (19.30 Uhr) spielt die HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf am Rosenbusch gegen Großenheidorn II.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt