weather-image
13°

SV Lachem hilft heute nur ein Sieg

Fußball (ro). Vorhang auf für den finalen Auftritt. Im zweiten und gleichzeitig letzten Relegationsspiel zur Bezirksliga hilft dem heimischen Kreisliga-Vizemeister SV Lachem/Haverbeck heute (19 Uhr) vor heimischer Kulisse nur ein Sieg gegen den VfL Nordstemmen. Sonst ist der Traum vom Aufstieg geplatzt. Die Gäste sind nach dem klaren 6:1-Erfolg gegen AY Yildiz Holzminden in der eindeutig besseren Position und wären schon mit einem Remis für die 7. Liga qualifiziert. Lachems Spielertrainer Muhammet Sen hat die Flinte aber noch lange nicht ins Korn geworden und setzt vor allem auf die spielerischen Qualitäten seiner Elf. „Viele Fehler dürfen wir uns allerdings nicht erlauben“, warnt er. Bis auf den gesperrten Öner wird er seine beste Formation aufbieten. Auf einen Lachemer Sieg hofft auch Nachbar TSC Fischbeck. Dann wäre nämlich die Kreisligazugehörigkeit für ein weiteres Jahr gesichert.

veröffentlicht am 08.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:21 Uhr

M. Sen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt