weather-image
36°

SV Hastenbeck will in Ahlten Beton anrühren

Fußball (ro). Frauen-Oberligist SV Hastenbeck geht personell am Stock – und ausgerechnet jetzt wartet am Sonntag (15 Uhr) der souveräne Spitzenreiter TSG Ahlten. „Wir werden Beton anrühren und aus einer ganz starken Defensive agieren. Vielleicht gelingt uns ja der eine oder andere Konter“, gibt Trainerin Sabine Thimm ihre Taktik preis. Nicht weiter verwunderlich, denn mit Caroline Schulz, Madeline Piel, Anna Barnert, Hayley Bicknell und Anika Arlt fallen ihr gleich fünf Stützen aus. Aus der Reserve werden deshalb Jennifer Motzner und Svenja Hassels in den Oberligakader aufrücken. „Letztlich können wir aber als krasser Außenseiter ohne großen Druck aufspielen“, so Sabine Thimm.

veröffentlicht am 24.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?