weather-image
22°
×

Sünteltal nach Auswärtssieg Tabellendritter

Rollstuhl-Basketball (red). Die SG Sünteltal/Oldenburg setzte sich in der 2. Bundesliga beim RBV Lüneburg mit 62:53 durch und verbesserte sich mit jetzt 8:6 Punkten auf den dritten Tabellenplatz. Es war allerdings ein Sieg ohne Glanz. So sah es auch Trainer Harald Fürup: „Ich hatte trotz

veröffentlicht am 18.01.2009 um 17:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr

des engen Spielverlaufs nicht die Befürchtung, dass wir das Spiel heute verlieren würden. Vor einem Jahr hätten wir diese Partie noch abgegeben. Daran kann man sehen, wie die Mannschaft gereift ist und inzwischen an sich glaubt.“ In zwei Wochen reist die SG zum Tabellenvorletzten nach Kiel und will dort erneut punkten. SG Sünteltal: Behrens, Heise (2 Korbpunkte), Kluck (21), Röbke-Stadtsholte, Strote (n.e.), Caglar (n.e.), Roggelin (10), Butterbrodt (17), Möllenbeck (12).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige