weather-image
26°

Stress pur – Dreierpack für die TSV-Jungen

Tischtennis (kr). Ungewöhnlicher Dreierpack für die noch sieglosen Jungen des TSV Tündern in der Niedersachsenliga. Zum Auftakt des stressreichen Wochenendes wartet zunächst Torpedo Göttingen (Sbd., 13 Uhr). Von dort führt die Reise im Eiltempo zu GW Hattorf, wo der TSV um 17 Uhr antreten muss. „Das ist schon ein hartes Programm. Göttingen und Hattorf liegen rund 40 Minuten Fahrzeit voneinander entfernt“, weiß TSV-Betreuer Andreas Rose. Den Abschluss der Trilogie bildet dann am Sonntag (11 Uhr) das Heimspiel gegen den VfB Peine.

veröffentlicht am 21.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare