weather-image
16°

G-Junioren stehen beim nächsten Heimspiel von Hannover 96 Spalier

Steven Cherundolo macht junge Kicker aus Rohden glücklich

Fußball (kf). Weihnachten liegt zwar schon zwei Wochen zurück, doch ein besonderes Geschenk des Bundesligisten Hannover 96 nahmen die G-Junioren der JSG Rohden/Segelhorst-Großenwieden auch zum Beginn des neuen Jahres gerne an. Wenn am 16. Januar beim Bundesliga-Rückrundenauftakt das Spiel der 96er gegen Hertha BSC Berlin angepfiffen wird, werden die Nachwuchskicker der Jugendspielgemeinschaft beim Einlaufen von Hanke, Schlaudraff und Co. mit strahlenden Augen für die Profis in der AWD-Arena Spalier stehen.

veröffentlicht am 07.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

US-Nationalspieler Steven Cherundolo zog das große Los für die J

In der Losbox lagen Karten von zahlreichen Fußballvereinen der Region, die sich für diese Aktion beworben hatten. Als Glücksfee hatte schließlich Steven Cherundolo das richtige Händchen für die Minikicker aus dem Nordkreis. Jetzt gilt es für Trainer Markus Beißner, erst einmal organisatorisch für ihre Youngster alles in die richtigen Bahnen zu lenken. „Wir werden wohl mit einem Bus zum Spiel anreisen“, machte sich Co-Trainer Karsten Koch bereits Gedanken. „Denn sicher fahren auch einige Eltern mit.“

Diese Unterstützung wird das engagierte Trainergespann der JSG bestimmt dankend annehmen. Denn um die 15 Nachwuchskicker im Alter von drei bis sechs Jahren bei ihrer Premiere in der riesigen AWD-Arena gut im Griff zu haben, sind helfende Hände besonders gefragt.

Beim ihrem Auftritt dürfte bei den Kids das Herz besonders pochen. Denn einige haben sich die Roten immerhin zum Lieblingsverein auserkoren. So vor allem Tibor-Hagen Koch. Eigentlich sollte er bei der Weihnachtsfeier dem Nikolaus „O Tannenbaum“ vorsingen. Das hatte er zwar oft geübt, doch plötzlich fiel ihm in der Aufregung der Text nicht mehr ein. Für den Nachwuchskicker kein Problem: Mit einer Hand in der Hosentasche stimmte er dafür locker und absolut textsicher „96, alte Liebe“ an. Das gefiel sogar dem Nikolaus ...



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?