weather-image
27°
×

Drei Heetel-Tore beim Pyrmonter 5:0-Sieg

Steve Diener kommt

Fußball (kf). Schon vor dem Anpfiff der Bezirksliga-Partie gegen TuS Niedernwöhren stand bei der SpVgg. Bad Pyrmont der erste Neuzugang für die kommende Saison fest. Nach Information der Dewezet-Sportredaktion wechselt Steve Diener von der SSG Halvestorf an die Südstraße.

veröffentlicht am 02.05.2010 um 20:53 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Den 5:0 (2:0)-Heimsieg der Pyrmonter gegen den TuS Niedernwöhren machte Marco Heetel mit drei Toren (14., 60., 72.) fast im Alleingang perfekt. Zwischenzeitlich hatte Daniele Luggeri (24./Foulelfmeter) auf 2:0 erhöht. Eine weitere Chance vom Elfmeterpunkt ließ er zwar drei Minuten später ungenutzt. Aber dafür köpfte Luggeri (88.) zum 5:0-Endstand ein. „Wir hätten höher gewinnen können“, sagte Trainer Andreas Loges, der seiner starken Abwehr ein Lob aussprach. „Da brannte überhaupt nichts an.“ Großes Glück hatte Mitte der zweiten Halbzeit Torhüter Artjom Grincenko. Nach einem Foul außerhalb des Strafraums sah er nur die gelbe Karte. „Damit ist er bestens davon gekommen“, atmete Trainer Loges kräftig durch.

Bad Pyrmont: Grincenko – Marcel Heetel, D. Loges, M. Herrmann, Lott – Luggeri, Rihn, Marco Heetel, Konstantinidis – Skorski, Dunikowski (72. Pape).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige