weather-image
24°

Steup und Bauer überragen in Herrenhausen

Handball (kf). Mit dem dritten Saisonsieg und einer überzeugenden Vorstellung glich Landesligist HF Aerzen das Punktekonto wieder aus. Den 36:28 (17:10)-Erfolg beim MTV Herrenhausen machten die Hummetaler, angetrieben von den überragenden Sebastian Steup und Benjamin Bauer, schon vor der Pause perfekt. Schon nach zehn Minuten führten die von Trainer Andrej Antonewitch bestens eingestellten Aerzener mit 7:2, und diese komfortable Führung gaben die Handball-Freunde nicht mehr aus der Hand. Nach 43 Minuten war beim Spielstand von 25:14 die Partie entschieden. Danach taten auch einige Leichtsinnsfehler im Angriff nicht mehr weh. Tore: Steup (7), Bauer (6/2), Schunko (5), Gronemann (4), Grabbe (4), Schulz (3), Schäferbarthold (2), Cyrklaff.

veröffentlicht am 19.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare