weather-image
34°
×

Jungen des TSV Tündern unterliegen 2:8

Steigerung ist nötig

Tischtennis (kr). Gut präsentiert, aber erneut klar verloren. Das ist das Fazit des TSV Schwalbe Tündern nach dem 2:8 beim VfL Westercelle in der Niedersachsenliga der Jungen. Spitzenspieler Nick Daether Kracke sowie Richard Getz markierten die TSV-Punkte. Pech hatten Daether-Kracke und Marcel Schreiber zuvor im Doppel, denn sie vergaben gleich drei Matchbälle.

veröffentlicht am 22.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

„Wir müssen eine kontinuierliche Steigerung im Laufe der Saison erzielen, wenn uns ein Punktgewinn glücken soll“, weiß Tünderns Sprecher Andreas Rose.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige