weather-image
30°
DTH-Herren 30+ holen erste Oberliga-Punkte / Tennis-Übersicht

Starke Doppel retten Auftaktsieg

Tennis (so). Zum Auftakt der Hallensaison setzten sich das neu formierte Herrenteam 30+ des DT Hameln in der Oberliga mit 4:2 gegen die TG Hannover durch. In den beiden Spitzeneinzeln gewannen Florian Feuerhake und Markus Rosensky ohne Satzverlust. Als Verlierer gingen Sven Feltz und André Malke vom Feld. Zum Abschluss entscheiden die beiden Doppel Feuerhake/Rosensky und Feltz/Malke den ersten Oberligasieg der Hamelner.

veröffentlicht am 20.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Starkes DTH-Doppel: Markus Rosensky und Florian Feuerhake (r.)

In der Landesliga hatten die Herren 50+ des TC Westend Hameln beim TV Salzgitter-Gebhardshagen nichts zu bestellen. Für den Ehrenpunkt beim 1:5 sorgte das Doppel Conradi/Krukemeier. Ebenfalls mit einer 1:5-Niederlage starteten die Damen 30+ des TC Bad Pyrmont in die Wintersaison der Damen-Landesliga. Im ersten Heimspiel gegen die TG Hannover gewann nur das Doppel Silvia Brandau/Claudia Schulz.

Die Herren 40+ des TC Benstorf konnten in der 1. Bezirksliga mit einem 4:2-Heimsieg gegen TSV Bemerode aufwarten. Dörrie, Schwetje und Freimann sorgten für eine 3:1-Führung. Den Siegpunkt markierte das Doppel Warm/Köhne.

Die Herren 50+ des TC Benstorf erkämpften ein 3:3 beim Mühlenberger SV. Brieke und Brand gingen in den Einzeln als Sieger vom Platz. Den dritten Zähler holte das Doppel Knopp/Brieke.

Die Herren 40+ des DT Hameln setzten sich in der 1. Bezirksklasse mit 4:2 gegen RW Bad Salzdetfurth II durch. Axel Rojczyk und Roman von Alvensleben sicherten in den Einzeln einen 2:2-Zwischenstand. Anschließend entschieden Rojczyk/von Alvensleben und Kuessner/ Steinkönig beide Doppel für sich. – Die Herren 50+ des DTH gewannen im Derby 5:1 beim TV Hessisch Oldendorf. Elsmann, Sohns und Kock siegten in den Einzeln, dazu punkteten die Doppel Elsmann/Loebnitz und Hübner/Kock. Rosteck sicherte den Ehrenpunkt für Hessisch Oldendorf.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare