weather-image
23°

Stadtderby am Isenberg: Loges will Tölle ärgern

Fußball (kf). Im lippischen Südosten herrscht am Sonntag erneut Derbystimmung. Denn in der Detmolder Kreisliga B steigen gleich zwei Lügder Stadtduelle. Dabei verspricht vor allem die Partie zwischen dem Tabellendritten TSV Elbrinxen und Spitzenreiter TSV Rischenau (15 Uhr) viel Spannung. Elbrinxens Coach Reinhard Loges würde seinem Rischenauer Kollegen Ulrich Tölle gern die erste Saisonniederlage beibringen. Nur dann würde der Kampf um die Staffelmeisterschaft weiter für Spannung sorgen. – Das zweite Derby steigt beim SV HW Falkenhagen. An der Henkenbrinker Straße (15 Uhr) wollen sich die Lügder „Eichen“ keine Blöße geben und Platz zwei behaupten. – Auf Sieg setzt der SV Niese, der bereits um 13 Uhr bei Schlusslicht Horn-Bad Meinberg II antritt. Sabbenhausen II ist bei SG Klüt-Wahmbeck zu Gast.

veröffentlicht am 16.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare