weather-image
14°

Neuzugang aus Hannover blickt hoffnungsvoll in die Zukunft / Scharf: „Er passt gut zu uns“

Sprinter Peest will bei der LG durchstarten

Leichtathletik (olz). „Ich will 2010 unbedingt wissen, was noch geht“, blickt der 22-jährige Joachim Peest, der von der LG Hannover zur LG Weserbergland wechselte, hoffnungsvoll in die Zukunft. Der Sprinter, im fünften Semester Mechatronik-Student an der Uni Hannover, hat sich nach seinem größten Erfolg – 2006 wurde er norddeutscher Jugendmeister über 200 m – nicht optimal weiterentwickelt. Dafür gibt es viele Gründe. Einer davon ist nach seiner Ansicht, dass er sich nicht genug gefordert hat.

veröffentlicht am 06.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

Joachim Peest.  Foto: olz


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt