weather-image
28°

64:60-Heimsieg für Zweitligist SG Sünteltal / Tan Caglar mit 21 Punkten erfolgreichster Korbjäger

Spannender Krimi mit Happy End für Kluck & Co.

Rollstuhlbasketball (aro). Der 64:60-Heimsieg von Zweitligist SG Sünteltal gegen die Jena Caputs nichts für schwache Nerven. Das Top-Spiel war ein spannender Krimi mit Happy End für die SG-Rollis. Im Gegensatz zu den Sünteltalern waren die Thüringer um den Nationalmannschaftskapitän und Spielertrainer Lars Christink vor der Partie noch ungeschlagen. Die SG-Rollis wollten das letzte Heimspiel des Jahres unbedingt gewinnen, um dem noch ungeschlagen Tabellenführer aus Essen auf der Fersen zu bleiben. Bis es soweit war, stand der SG aber ein hartes Stück Arbeit bevor.

veröffentlicht am 08.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:21 Uhr

Martin Kluck (SG Sünteltal).  rhs


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?