weather-image
25°

Sölla: „Punkte bleiben hier“

Fußball (ro). Die Kreisliga begradigt heute (19 Uhr) mit den drei letzten Nachholspielen ihre Tabelle. Brisanz steckt vor allem in der Partie zwischen dem TB Hilligsfeld und dem abstiegsbedrohten TSC Fischbeck, denn der Pöhler-Elf hilft nur ein Sieg. Obwohl die Gastgeber große Personalprobleme haben, hofft TB-Sprecher Hensel dennoch auf die Punkte. „Das 0:4 aus dem Hinspiel muss korrigiert werden“, macht er deutlich. Ebenfalls ohne fünf Leistungsträger muss Germania Hagens Trainer Sölla gegen Wallensen planen. „Die Punkte sollen trotzdem hierbleiben“, baut er auf die Heimstärke seiner Elf. Noch nicht aller Abstiegssorgen ledig ist BW Salzhemmendorf. Mit Meister Tündern II stellt sich allerdings ein ganz dicker Brocken an der Saale vor.

veröffentlicht am 13.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare