weather-image
25°

TSG-Handballern droht ein stürmischer November / Gerfen-Rückkehr ist kein Thema

Siegen oder fliegen – letzte Chance für Braun

Handball (kf). „Wenn wir gegen die HSG Plesse erneut verlieren, beginnt ein ganz stürmischer November“, machte Emmerthals Abteilungsleiter Stephan Kutschera seinem Verbandsliga-Team vor dem gestrigen Abschlusstraining deutlich. Für den Handball-Chef zählt am Samstag (19.30 Uhr) in Nörten-Hardenberg nur ein Sieg. Er hat extra wichtige Termine abgesagt, um beim Schlüsselspiel seiner Mannschaft live dabei zu sein. Bei einer erneuten Pleite, das wäre in dieser Saison bereits die achte, dürfte der Stuhl von Trainer Matthias Braun beim Emmerthaler Traditionsverein wohl kräftig ins Wackeln geraten.

veröffentlicht am 29.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_4193421_sp109_3010.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?