weather-image
×

Trainer Fehrmann lässt es krachen / Halvestorf nach 2:1 gegen Nienburg wieder Landesligist

Sieg und Aufstieg als Geburtstagsgeschenk

Fußball (kf). Ein besseres Geschenk hätten die Spieler der SSG Halvestorf ihrem scheidenden Trainer Ralf Fehrmann zum 47. Geburtstag kaum überreichen können. Mit dem 2:1 (2:0)-Heimerfolg gegen den ASC Nienburg macdhten die Halvestorfer im zweiten Spiel der Relegationsrunde den Aufstieg in die Landesliga perfekt. Grund genug für den Coach, es nach dem Abpfiff richtig krachen zu lassen. Zum Aufstieg leistete der SC Langenhagen die nötige Unterstützung. Der SCL gewann sein Relegationsspiel zur Oberliga Niedersachsen mit 3:0 bei Schüttorf 09. Am letzten Spieltag treffen Langenhagen und Arminia Hannover, die 0:2 in Stade verloren, aufeinander. So wird zumindest ein Team künftig in der Oberliga auflaufen und damit den dritten Aufstiegsplatz in der Landesliga-Relegation freimachen. Und der ist den Halvestorfern nicht mehr zu nehmen. Die Partie gegen den ASC Nienburg entschieden bereits in der ersten Halbzeit Matthias Günzel (34.) und Patrick Schiermeister (43.) mit der 2:0-Führung. Nienburg machte zwar noch einmal Druck, doch mehr als das Anschlusstor ließ die starke Abwehr um den überragenden Torhüter Fabian Moniac nicht mehr zu. Im zweiten Spiel gewann Pattensen mit 2:0 gegen Fortuna Hannover.

veröffentlicht am 09.06.2010 um 22:34 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt