weather-image
33°

Riesenchance für Hamelner Duo in Stuttgart

Siala und Varava boxen Klitschko vor

Boxen (ro). Riesenchance für Mittelgewichtler Omar Siala (20) und Schwergewicht Taras Varava (23) vom Combat-Gym Hameln. Die beiden Schützlinge von Trainer Torsten Knille werden am kommenden Samstag in Stuttgart im Vorprogramm des WM-Kampfes zwischen Vitali Klitschko und Juan Carlos Gomez (Kuba) in den Ring steigen. „Beide sind sehr gut vorbereitet. Das könnte was werden“, schätzt Knille die Lage ein.

veröffentlicht am 18.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr

Taras Varava

Während der Ukrainer Varava auf den ehemaligen amerikanischen Amateurmeister Nathan James treffen wird, ist Sialas Auftritt gegen den Albaner Armand Cullhai allerdings noch nicht ganz gesichert. „Omars Kampf ist ein sogenannter Swing-Bout. Das heißt, wenn es zu mehreren K.o.-Entscheidungen kommt, wird er boxen, um das Programm zu füllen“, klärt Knille auf. Zuletzt in Hamburg bei der Titelverteidigung von Wladimir Klitschko hatte Siala noch Pech, da alle Kämpfe über die volle Zeit gingen. Er blieb tatenlos. Mit einem souveränen Punktsieg in Karlsruhe gegen den Serben Patrick Recho brachte sich der GBC-Juniorenweltmeister aus Hameln aber nun in die richtige Stimmung für Stuttgart. Auch Taras Varava reist mit einem Sieg im Gepäck an.

Neu im Combat-Team von Trainer Torsten Knille ist Chris Herrmann. Der Mittelgewichtler aus Bruchhausen-Vilsen gewann zuletzt zweimal nach Punkten bei seinen Kämpfen in Baden-Baden und Karlsruhe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?