weather-image
26°

Seemann muss auf Santangelo verzichten

Fußball (aro). Die Bezirksliga-Frauen des TSV Nettelrede empfangen heute (16 Uhr) den Aufsteiger aus Hohenbostel: „Wir wollen unseren Aufwärtstrend fortsetzen“, kündigt TSV-Coach Arno Seemann an. Bis auf Patrizia Santangelo sind alle Spielerinnen fit. Der Tabellen-Zweite SC Diedersen ist morgen (11 Uhr) gegen Schlusslicht Egestorf klarer Favorit. „Für uns zählen nur drei Punkte“, betont SC-Coach Alexander Stamm. Nach der Niederlage gegen Tabellenführer SC Völksen, der morgen (14 Uhr) den SV Hastenbeck II empfängt, darf sich Diedersen im Titelkampf keinen Ausrutscher mehr erlauben. SVH-Trainerin Genge reist mit einer Notelf nach Völksen.

veröffentlicht am 30.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare