weather-image
28:22 gegen TV Garmissen / Rohrsen gewinnt in Himstedt / Emmerthal II chancenlos

Schulz und Steup treiben HF Aerzen an

Handball (kf). In der WSL-Oberliga war bei HF Aerzen zwar Schmalkost angesagt, dennoch reichte es zu einem ungefährdeten 28:22 (15:10) gegen den TV Garmissen/Ahstedt. Bis zur 20. Minute blieb die Partie offen, dann spielten sich die Aerzener frei. Angetrieben vom überragenden Peter Schulz setzten sich die Handball-Freunde bis zur 40. Minute auf 23:13 ab. Danach spulte der Tabellenzweite die Partie nur noch locker herunter. Tore: Steup (8/1), Bauer (5), Schulz (5), Buß (4), Schäferbarthold (3), Gronemann (2) und Schlie.

veröffentlicht am 18.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:41 Uhr

Trotz zahlreicher Ausfälle gelang dem MTV Rohrsen ein 36:33 (17:13)-Auswärtssieg bei der SG Ost Himstedt. Nach der Halbzeit kamen die MTVer noch einmal in arge Nöte, als die Gastgeber zum 24:24 ausgleichen konnten. Doch nach einer Auszeit ging Rohrsen deutlich konzentrierter zur Sache und brachte die Partie sicher nach Hause. Tore: Streuber (9), J. Koß (8), Böttger (7), Männich (5), Milius (4), Rösler (3) und Hein.

Trotz Heimvorteil hatte die TSG Emmerthal II gegen den SV Alfeld II nichts zu bestellen und verlor 25:38 (12:18). Die Emmerthaler führten 9:7, danach lief aber nicht mehr viel zusammen. Im Gegenzug sorgten die Alfelder mit zehn Toren in Folge für eine frühe Vorentscheidung. Torschützen: Cyrklaff (7/2), Schonat (6/1), Müller (4/1), Schunko (3), Spickermann (2), Wassermann (2) und Büdow.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt