weather-image
×

Schultz und Klose die Besten am Finkenborn

Leichtathletik (olz). Mit den Gesamtsiegen von Kathleen Klose (ESV) und Heiner Schultz (Lügde) über 12 Kilometer endete die Winterlaufserie auf dem Hamelner Finkenborn. Ulrike Haskamp (ESV) und Dennis Schulz (Stade) triumphierten über 7 Kilometer. Hanna Lammbrecht (ESV) gewann bei den Schülerinnen, und Hendrik Siebert (RRV Hameln-Pyrmont) war schnellster Schüler im Endklassement. Die Abschlussveranstaltung über 12 km gewann Radrennfahrer Thomas Engelbrecht in 50:17 Minuten vor Schultz (51:11). Minuten) und dem eigentlichen Favoriten auf den Gesamtsieg, Hauke Plutte (Hessisch Oldendorf/52:33). Bei den Frauen dominierte Klose über 7 km in 34:02 Minuten vor Haskamp (36:05) und Susanne Dörries (37:54). Der Tagessieg bei den Männern ging an Andy Spieß (Welsede/29:28). Zweiter wurde ESV-Athlet Nils Reckemeier (29:58) vor Jan Schneider (ESV/30:13). Die Schülerdistanz gewann Claas Reckemeier (ESV) in 15:45 Minuten.

veröffentlicht am 02.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige