weather-image
×

Schünemann: „Die Lage bleibt weiter kritisch“

Fußball (kf). Die Telefonrechnung bei Rolf Schünemann dürfte in den letzten Tagen deutlich gestiegen sein. Der neue Trainer von Preußen Hameln 07 hat zahlreiche Telefonate mit den Spielern und den Verantwortlichen der Preußen geführt. „Die Situation bleibt aber weiter kritisch. Noch ist nichts in trockenen Tüchern“, ließ Schünemann danach durchblicken.

veröffentlicht am 06.06.2010 um 18:43 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

Am Samstag traf er sich mit Kapitän Bastian Stellmacher und Anatoli Deck vom 07-Spielerrat. Doch auch diese Gesprächsrunde, an der auch der 1. Vorsitzende Roman von Alvensleben beteiligt war, brachte keine wirklich neuen Erkenntnisse. „Wir werden erst einmal anwarten, wie sich Rechtsanwalt Dr. Eckert am Dienstag zum Insolvenzverfahren äußert. Für uns muss klar sein, dass wir weiter in der Landesliga spielen können“, machte Stellmacher deutlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt