weather-image
×

Schubert und Pille treffen am besten

Handball (jko). Oberligist VfL Hameln gewann ein Testspiel beim Verbandsligisten SV Alfeld 29:24 (18:13). Vor 150 Zuschauern war im Angriffsspiel der Schützlinge von Trainer Hajo Wulff noch viel Sand im Getriebe. Die Deckung stand allerdings schon recht gut. Bis zum 11:11 (20.) verlief die Partie ausgeglichen, dann stellte Hameln die Abwehr um und hatte Alfeld nun besser im Griff. Tore: Björn Schubert (7/3), Jannis Pille (6), Sven Hylmar (5), Torben Höltje (3), Rasmus Meier, Daniel Wick, Christian Raddatz und David-Niclas Emmel (je 2). Am Freitag (20 Uhr) testet Wulff in Obernkirchen.

veröffentlicht am 05.08.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr

Beim VfL gibt es ab sofort Dauerkarten. Bisherige Inhaber von Jahrestickets haben ein Vorkaufsrecht auf ihren Stammplatz in der Halle Nord bis zum 15. August. Die Tickets gibt es beim Sport-Service Eddelbüttel, Zehnthof 2 (hinter der Stadtgalerie), Telefon 05151/43833. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga wurden die Preise gesenkt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt