weather-image
15°
×

Schlechte Verlierer

Von Andreas Rosslan

veröffentlicht am 02.05.2010 um 20:23 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Die Barsinghäuser „Fans“ sorgten 90 Minuten für Super-Stimmung am Piepenbusch. Doch über das, was nach dem Schlusspfiff geschah, kann man nur den Kopf schütteln. Was soll das?

Dass die Barsinghäuser nach der Pleite gegen Halvestorf enttäuscht und frustriert waren, ist verständlich. Doch einige Unverbesserliche outeten sich als schlechte Verlierer. Es flogen auch Bierflaschen und Böller auf den Rasen. Zum Glück wurde niemand verletzt. Trotzdem muss dieses inakzeptable Verhalten Konsequenzen haben!

Zwar kann man sich durch eine Strafe den Ärger mit den Unverbesserlichen nicht ersparen. Aber es muss auf jeden Fall ein Zeichen gesetzt werden, weil auch in der Bezirksliga Krawall keine Schule machen darf.

Kommentar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige