weather-image
27°

Sabrina Fraatz rückt wieder ins Eintracht-Tor

Fußball (kf). In der Bezirksoberliga wartet auf die Frauen des ESV Eintracht Hameln ein hartes Stück Arbeit. Am Sonntag (11 Uhr) hat die Mannschaft von Trainer Markus Mende die SG Lembruch zu Gast. Gegen den Spitzenreiter kehrt Sabrina Fraatz ins Tor zurück. Der ESV-Coach bangt aber um den Einsatz von Annika Hesse (Prellung) und die erkrankte Miriam Böttcher. Definitiv nicht dabei ist Alexandra Heymann, der eine Knieoperation droht. „Schon mit einem Punkt wäre ich glücklich“, ließ Mende vor dem Spiel anklingen.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare