weather-image
15°

Vier Titel / Nettelreder Mädchen überraschen Bad Münder

Rumbeck und Tündern dominieren den Kreispokal

Tischtennis (kr). Bei den Kreispokalendspielen der Jugend und Schüler überraschten die Mädchen des TSV Nettelrede mit einem 5:3-Triumph gegen TuSpo Bad Münder. Chiara Ludwig-Morell gewann ihre drei Einzel. Den Siegpunkt erkämpfte sie mit einem 11:4, 7:11, 11:5, 7:11 und 11:5 gegen Lena Pöhler. Zweimal punktete Isabell Wente. Beste Spielerin bei den Kurstädterinnen war Patricia Jannack. Bei den Jungen qualifizierten sich Bad Münder (5:4 gegen Hachmühlen) und der TSV Tündern (5:0 gegen Fischbeck) für das Endspiel. Hier ließen die jungen Schwalben dann beim 5:2-Sieg nichts anbrennen.

veröffentlicht am 17.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr

Erfolgreich: Tünderns B-Schüler Cerem Can Demir, Ron Fischer und


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt