weather-image
31°

Handball-Routinier will mit VfL wieder in die Regionalliga

Rückkehrer Schubert: Auch mit 32 noch hoch motiviert

Handball. Björn Schubert freut sich auf die neue Herausforderung beim Handball-Oberligisten VfL Hameln. „Die ausgegebene Zielsetzung mit dem Wiederaufstieg ist hoch, aber ich habe überhaupt kein Problem damit. Im Gegenteil, ich will dazu beitragen, dass wir die Saison mit dem bestmöglichen Ergebnis abschließen“, sagt Schubert, der jetzt im Alter von 32 Jahren zu dem Verein zurückkehrt, wo er im zarten Jungenalter einst seine Karriere begann und dann auch bei den Herren zum Einsatz kam. Anschließend begab sich Björn Schubert auf eine Entdeckungsreise in Sachen Handball, spielte unter anderem in der 2. Bundesliga bei der TSG Oßweil, beim TV Emsdetten und beim TuS N-Lübbecke sowie in der Regionalliga beim TV Jahn Duderstadt und bei der TG Münden. HF Aerzen, SV Alfeld und zuletzt seit Januar 2006 beim zukünftigen Liga-Konkurrenten TV 87 Stadtoldendorf waren weitere Stationen auf der „Walz“.

veröffentlicht am 02.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

Strecken für den VfL: Neuzugang Björn Schubert.  Foto: jko

Autor:

Jürgen Kohlenberg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?