weather-image
22°

Rotmann fehlt gegen Rosdorf

EMMERTHAL. Verbandsliga-Tabellenführer TSG Emmerthal muss am Sonntag (17 Uhr) im Heimspiel gegen Schlusslicht HG Rosdorf-Grone auf Jürgen Rotmann verzichten. Der TSG-Kapitän ist im Urlaub.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 16:23 Uhr

Jürgen Rotmann Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erster gegen Letzter: Der noch ungeschlagene Verbandsliga-Tabellenführer TSG Emmerthal empfängt am Sonntag (17 Uhr) das noch sieglose Schlusslicht HG Rosdorf-Grone. Während die TSG die ersten beiden Saisonspiele gegen Groß Lafferde (38:30) und Nienburg II (28:21) gewonnen hat, kassierte Rosdorf zum Saisonstart zwei klare Niederlagen in Fallersleben (14:24) und in Wittingen (22:28). Doch so schlecht, wie der letzte Tabellenplatz vermuten lässt, ist der Oberliga-Abstieger, der seinen Kader im Vergleich zur Vorsaison extrem verjüngt hat, vermutlich nicht. „Wir können den Gegner überhaupt nicht einschätzen“, sagt Emmerthals Teammanager Hendrik Lity. Verzichten muss TSG-Trainer Roland Schwörer auf Kapitän Jürgen Rotmann (Urlaub). Ansonsten steht ihm der komplette Kader zur Verfügung. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare