weather-image
Oberliga-Herren 30: Hameln stark / Landesliga-Damen 30: TC Bad Pyrmont verliert 2:4

Rosensky in Topform – nur Spesen für Seesen

Tennis (kf). In der Oberliga der Herren 30 hatte der DT Hameln die Niederlage in Göttingen gut weggesteckt. Zu Hause gelang gegen den TC Seesen ein 5:1-Erfolg, mit dem der DTH auf den dritten Tabellenplatz kletterte. In den Einzeln gelangen Markus Rosensky und Sven Feltz klare 2:0-Siege. Florian Feuerhake entschied das Top-Spiel mit 2:1 für sich. Hart umkämpft waren die Doppel, die Feuerhake/Rosensky und Feltz/Jens Biel gewannen. In der 1. Bezirksliga der Herren 40 gelang dem TC Benstorf ein 3:3 beim TC Bissendorf II. Ulrich Freimann, Andreas Reich gewannen ihre Einzel, Carsten Friede/Sven Köhne ihr Doppel. – Die Herren 50 aus Benstorf verloren in der 1. Bezirksliga ihr Heimspiel gegen den TV Stolzenau mit 2:4. Nur Frank Ludwig und das Doppel Ludwig/Gert Brieke setzten sich durch. – Klar auf Meisterkurs bleiben in der 1. Bezirksklasse die Herren 50 des DTH. Den ungefährdeten 6:0-Sieg gegen TB Stöcken machten Axel Rojzyk, Cord Kiel, Stephan König, Roman von Alvensleben sowie die Doppel Stefan Kock/Matthias Wagner und Stephan König/Peter Steinkönig klar. – In der Oberliga der Damen 50 ist der TV Hessisch Oldendorf weiter sieglos. Auch gegen den TV Lilienthal gab es eine deutliche 0:6-Niederlage. – Auch die Bilanz der Damen 30 des TC Bad Pyrmont fällt in der Landesliga bislang negativ aus. Bei der 2:4-Niederlage beim TuS Altwarmbüchen konnten sich nur Claudia Tegtmeyer und Alexandra Römer-Ohms durchsetzen.

veröffentlicht am 10.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr

Markus Rosensky (DTH) zeigte beim 5:1 eine starke Leistung.  nls

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare