weather-image
27°
Starke Afferder Schwimmer in Barsinghausen

Rosenbaum schlägt viermal als Sieger an

Schwimmen (kf). Nach der müden Vorstellung bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften zeigten sich die Nachwuchsschwimmer von Eintracht Hildesheim beim Barsinghäuser Herbstschwimmen in deutlich besserer Form. In glänzender Form präsentierte sich vor allem Simon Rosenbaum. Der junge Eintrachtler schlug gleich viermal als Sieger an. Er gewann über 50 m Schmetterling (29,45 Sekunden), 50 m Freistil (27,86), 100 m Schmetterling (1:07,64 Minuten) und 100 m Lagen (1:09,99). Dazu landete das Eintracht-Talent über 100 m Freistil nach 1:02,24 Minuten auf Rang zwei.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

Sieger des Jahrgangs 2000 war auch Fabian Asmus (51,75) über 50 m Brust. Über 50 m Freistil (42,10) schlug er als Zweiter an. Die gute Serie setzten in allen vier Disziplinen Hanna Kurbach und Diana Koschorrek fort. Kurbach schwamm bei den Juniorinnen viermal auf das Silberpodium und brachte eine Bronzemedaille mit an die Weser. Koschorrek ließ bei den A-Juniorinnen dreimal Silber und einmal Bronze folgen. Auf den zweiten Platz schwammen auch noch Julian Reese (50 m Rücken) und Jonas Niebur (100 m Brust). Silber und Bronze gab es über 50- und 100 m Schmetterling für Lara Müller.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare