weather-image
11°

Afferder Schwimmer Nummer 1 im Kreis

Rosenbaum macht die Konkurrenz nass

Gäbe es im Schwimmen einen Zehnkampf wie in der Leichtathletik, dann wäre Simon Rosenbaum der ideale Mehrkämpfer im Wasser. Der 18-Jährige beherrscht alle vier Stilarten nahezu perfekt. Seine Vielseitigkeit stellte der in

veröffentlicht am 08.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr

Simon Rosenbaum.

Bodenwerder wohnende Hamelner Gymnasiast kürzlich wieder einmal bei den Kreismeisterschaften unter Beweis. Als Mitglied des SV Eintracht Afferde trug sich der seit drei Jahren von Michael Bollmann trainierte Schwimmer gleich siebenmal in die Siegerliste ein. Dass er dabei Strecken von 50 bis 1500 Meter mit nur kurzen Pausen regelrecht herunterspulte und über 50 Meter Schmettern sogar noch eine Bestzeit aufstellte, überraschte auch seinen Trainer. Aber nicht nur im Weserbergland gehört Rosenbaum zu den Toppschwimmern, auch auf Bezirks- und Landesebene hat er sich einen Namen gemacht. Bei den LSN-Open 2008 in Hannover, bei denen Spitzenschwimmer aus vielen Bundesländern vertreten waren, gewann er einmal Silber und zweimal Bronze.

Zur DM-Teilnahme hat es für den Blondschopf dennoch bisher nicht gereicht. Dafür müsste er nicht nur zweimal in der Woche trainieren, sondern jeden Tag. Simon: „Dazu fehlt mir einfach die Zeit“. Stattdessen machte er vor zwei Jahren seinen Trainerschein, um als Sportassistent am Beckenrand tätig zu sein und sein Wissen und seine Wettkampferfahrung an junge Schwimmer weiterzugeben. Nach dem Abi im Sommer 2010 und dem anschließenden Zivildienst will Simon Rosenbaum in Göttingen Zahnmedizin studieren. rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt