weather-image
21°
×

Für den Oberligisten TSV Tündern hat der Abstiegskampf begonnen / Badenstedt und Wolfenbüttel hohe Hürden

Rose trotzt Krise: „Wir werfen die Flinte nicht ins Korn“

Tischtennis (kr). Der TSV Schwalbe Tündern beschließt in der Oberliga der Herren die Hinrunde mit den Spielen am Sonnabend (17 Uhr) beim Badenstedter SC und am Sonntag (14 Uhr) gegen den MTV Wolfenbüttel.

veröffentlicht am 03.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:41 Uhr

Die zuversichtlich begonnene Saison hat inzwischen eine kritische Phase erreicht. „So hatten wir uns den Saisonverlauf nicht vorgestellt. Aus 5:1 Punkten wurden 5:13. Mit Platz elf können wir nicht zufrieden sein“, will Tünderns Abteilungsleiter Andreas Rose nichts beschönigen.

Auch für ihn ist klar, dass der TSV mittendrin im Kampf um den Klassenerhalt steckt. Bis zum ersten nicht gefährdeten Rang besteht bereits eine Differenz von vier Zählern, und auch die kommenden Aufgaben lassen nur wenige Hoffnungen zu. Gastgeber Badenstedter SC liebäugelt mit der Herbstmeisterschaft, und bei bereits vier Minuspunkten wird das Team um den ehemaligen Zweitligaspieler des TTC Helga Hannover und Co-Trainer der Damenmannschaft von Bundesligist Hannover 96, Song Shanhua, keine Schwächen mehr zulassen. Auch der MTV Wolfenbüttel schwebt noch im Dunstkreis der Titelkandidaten mit 12:6 Punkten. Bei den Schwalben fehlt nach wie vor Friedrich Blume, und auch der Einsatz von Sebastian Tinzmann ist noch fraglich. „Sebastian hat zwar schon signalisiert, dass er unbedingt spielen möchte, aber noch stehen Untersuchungsergebnisse aus“, informiert Rose. Ohne einen hundertprozentig leistungsstarken Tinzmann sinken die Chancen auf ein Minimum. „In der Liga ist schon viel passiert, wir werfen die Flinte nicht ins Korn. Auch in der Rückrunde können wir noch Boden gutmachen“, glaubt der Abteilungsleiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige