weather-image

Elf Tore: Manuela Schostag glänzt auch beim 29:22 gegen Garßen

Rohrsens Frauen legen sich für ihren Trainer mächtig ins Zeug

Handball (kf). Gegen Spitzenmannschaften legt sich Oberligist MTV Rohrsen besonders ins Zeug, so auch beim 29:22 (14:14)-Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten Garßen-Celle II. 45 Minuten lang war es ein hartes Stück Arbeit für die diesmal von Jan Koß betreute Mannschaft. Schon in der Anfangsphase versuchte das spielstarke Gästeteam MTV-Torjägerin Manuela Schostag aus dem Spiel zu nehmen. Doch stoppen ließ sich die Top-Torjägerin der 4. Liga nicht. Sie glänzte mit elf Treffern, am Kreis bot Nevena Orsulic eine starke Vorstellung.

veröffentlicht am 19.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Bis zum 6:6 blieb die Partie offen, dann setzte sich Garßens Zweitliga-Reserve auf 12:8 ab. Doch die schwache Phase fand beim MTV schnell ihr Ende, schon zur Pause befand man sich mit dem 14:14 wieder im Soll. Die Entscheidung fiel Mitte der zweiten Halbzeit. Von 20:20 setzte sich der MTV auf 23:20 ab. „Da haben wir tollen Kombinationshandball gespielt“, lobte auch Abteilungsleiter Thomas Niepelt. Dazu glänzte Torhüterin Michaela Schostag mit tollen Paraden. Rohrsen gefiel aber vor allem mit einer kompakten Teamleistung. „Die Mannschaft hat 60 Minuten mit großem Engagement und für ihren erkrankten Trainer gespielt“, freute sich Rohrsens Handball-Chef.

MTV Rohrsen: Michaela Schostag, Neumann – Sonntag, Stöber (1), Tyce (3), Manuela Schostag (11/4), Kohnke-Zander (4), Koß (2), Orsulic (5), Griese (3), Peyerl, Fromme, Brandt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt