weather-image
30:21-Sieg gegen Hollenstedt / Schostag stark

Rohrsen im Rausch Hensel: „Gala-Auftritt“

Handball (kf). „Das war ein Gala-Auftritt“, jubelte Rohrsens Trainer Michael Hensel nach dem 30:21 (19:9)-Sieg seiner MTV-Frauen im Oberliga-Spitzenspiel gegen TuS Jahn Hollenstedt. „Vor allem in der ersten Halbzeit habe ich das beste Spiel gesehen, was meine Mannschaft bislang geboten hat.“ Taktisch agierte der MTV, der im Kampf um die Meisterschaft voll im Geschäft ist, glänzend und spielte sich nach einer Viertelstunde in einen wahren Rausch. Erst nach dem 20:9 schalteten Rohrsens Frauen deutlich einen Gang zurück.

veröffentlicht am 01.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_4194506_sp108_0211.jpg

Die klaren MTV-Vorteile hatte auch Hollenstedts Trainer Jürgen Warnholtz erkannt: „Wir haben heute bestimmt nicht schlecht gespielt, waren aber chancenlos.“ Eine überragende Partie bot vor allem Manuela Schostag. Sie glänzte nicht nur mit zwölf Toren, sondern auch als Spielgestalterin. Vor ihren geschickten Anspielen profitierte erneut Nevena Orsulic. Sechsmal versenkte die Kreisläuferin den Ball im Jahn-Tor. Ihren ersten Auftritt hatte Saskia Diedrichs. Nach dem Kreuzbandriss gelang ihr (55.) mit einem Siebenmeter das erste Tor. „Wir waren auf allen Positionen stark besetzt. Vor allem mit unserer nahezu optimalen Deckung haben wir unserem Gegner absolut im Griff gehabt“, lautete das Hensel-Fazit.

Rohrsen: Michaela Schostag, Neumann – Sonntag (1), Tyce (1), Manuela Schostag (12/2), Diedrichs (1/1), Kohnke-Zander, Orsulic (6), Peyerl (3), Bastek (4/1), Griese (2), Bierstedt, Feist.

Abgesetzt: Nevena Orsulic (vorn) lässt Eileen Volkmann und Nathalie Birett (Hollenstedt) am Kreis stehen. Im Hintergrund beobachtet Rohrsens zwölffache Torschützin Manuela Schostag die Situation.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt