weather-image

Rischenau top: Zwölfter Sieg im zwölften Spiel

Fußball (cp). Der TSV Rischenau baute seine Tabellenführung in der Detmolder Kreisliga B mit einem 4:0 (3:0) bei der SG Klüt/Wahmbeck aus. Biastoch (9.), N. Ritter (28.), Tunke (37.) und Bolte (66.) machten mit ihren Treffern den zwölften Sieg im zwölften Spiel klar.

veröffentlicht am 04.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr

Der TSV Elbrinxen leistete sich eine 1:2 (0:2)-Heimpleite gegen Istrup/Brüntrup. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit lag Elbrinxen bereits 0:2 zurück. Danach rappelte sich die Loges-Elf zwar auf, doch mehr als der Anschlusstreffer durch Pries (70.) sprang trotz zahlreicher guter Möglichkeiten nicht heraus.

Den zweiten Tabellenplatz tauschte Elbrinxen mit TuS WE Lügde. Die „Eichen“ gewannen 4:0 (1:0) bei Schlusslicht Horn/Bad Meinberg II. Schlieker (20.-Foulelfmeter), Loges (63.), Krüger (65.) und G. Pape (81.) machten alles klar. – Der SV Niese kassierte gegen den TSVE Belle eine bittere 0:4-Heimniederlage.

Der SV HW Falkenhagen unterlag 0:2 (0:2) gegen Diestelbruch/M. II. Dabei agierten die Gäste eiskalt und nutzten ihre einzigen Torchancen (42./45.) zum Sieg. – Über eine 3:3-Punkteteilung freute sich Aufsteiger TSV Sabbenhausen II beim Hakedahler SV II.

Die Statistik der Donnerstag-Spiele: Lügde - Cappel 2:0 (2:0) – Tore: Haße (4.), Loges (33.); Belle - Elbrinxen 4:6 (0:4) – Tore: Großmann (8., 13.), Jahn (27., 37.), Schlüter (48., 56.); Oesterholz II - Niese 0:3 (0:1) – Tore: Oppermann (30., 55., 85.); Rischenau - Falkenhagen 6:0 (2:0) – Tore: S. Biastoch (12.), Tölle (29., Gräler (60.), N. Ritter (64.), F. Ritter (79.), Brinkmann (86.); Sabbenhausen II - Horn/Bad Meinberg II 3:1 (2:1) – Tore: J. Hasse (12., 33., 73.).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare