weather-image

Zwölf Sportler und Sportlerinnen aus Bad Münder überzeugen in Erkelenz / Starker Auftritt von Selina Bartling

Redfire enorm in Form – Sieg bei der Bundesrangliste

Taekwondo (red). Das Redfire-Team der TuSpo Bad Münder gewann in Erkelenz die Vereinswertung beim Bundes-Ranglistenturnier der Deutschen Taekwondo-Union. Mit zwölf Aktiven ging die Formation von Trainer Christian Senft (6. Dan) an den Start. Zum Auftakt überzeugten die Münderaner in den Synchron-Klassen. Das Mixedteam mit Michele Brock, Bianca Schönemeier, Selina Bartling, Stephanie Bombleski und Alexander Böttinger holte die erste Goldene an den Dei- ster. Auch das Herrenteam mit Michael Diekmann, Michael Kilian, Patrick Brock, Sascha Schkrab und Paul Knauthe überzeugte und legte problemlos die zweite Goldmedaille nach.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt