weather-image
23°

Auftakt zum 27. Volksbank-Benze-Cup / 07, Tündern und Halvestorf die Favoriten / Finalrunde steigt am Mittwoch

Ramba, Zamba – bei Preußen brummt heute die Bude

Fußball (aro). Ramba, Zamba – die ruhige Weihnachtszeit ist vorbei. Bei Preußen Hameln 07 ist ab heute wieder richtig Leben in der Bude. Alle Jahre wieder veranstaltet der Hamelner Traditionsklub in der Sporthalle am Einsiedlerbach den Volksbank-Benze-Cup. Diesmal bereits zum 27. Mal. Das älteste Hallenfußballturnier der heimischen Region ist das zweite von insgesamt sechs Qualifikationsturnieren für den dritten Dewezet-Supercup am 23./24. Januar in der Hamelner Rattenfängerhalle.

veröffentlicht am 27.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:21 Uhr

Zuletzt beim TBH-Cup erfolgreich als Torhüter im Einsatz: Preuße

Die Preußen sind als Titelverteidiger auch diesmal wieder der absolute Topfavorit. Im vergangenen Jahr gewann der von Kai Oswald gecoachte Oberligist mit 4:1 das Finale gegen den HSC BW Tündern, der ebenfalls wieder hoch gehandelt wird. Der Bezirksoberligist, der vor wenigen Tagen ungeschlagen beim TBH-Cup triumphierte, will 07-Kapitän Ferit Tarak und Co. diesmal einen ganz dicken Strich durch die Rechnung machen.

Mit der SSG Halvestorf, die das Supercup-Ticket mit Platz zwei beim Hilligsfelder Budenzauber bereits gelöst hat, dem FC Stadthagen, FC Springe, der SpVgg. Bad Pyrmont und Tünderns Reserve sind insgesamt fünf Bezirksliga-Mannschaften dabei, die sich ebenfalls berechtigte Hoffnungen auf den Siegercheck in Höhe von 500 Euro machen dürfen.

Angesichts der starken Konkurrenz wäre für die Kreisligisten SV Lachem, VfB Eimbeckhausen, TSV Bisperode, TSG Emmerthal, VfB Hemeringen, TSV Grohnde, WTW Wallensen und Preußen Hameln II schon das Erreichen der Zwischenrunde ein großer Erfolg. Das einzige Team aus der Leistungsklasse ist der MTSV Aerzen, der als krasser Außenseiter im Grunde nichts zu verlieren hat.

Los geht es am heutigen Montag um 17 Uhr mit den Vorrundenspielen der Gruppe A (Wallensen, Aerzen, Bad Pyrmont, Preußen I) und B (Tündern I, Grohnde, Stadthagen, Bisperode). Die Spiele dauern jeweils 15 Minuten. Die jeweils besten beiden Teams einer Vorrundengruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde am Mittwoch ab 16 Uhr. Die Gruppen C (VfB Eimbeckhausen, Lachem, Halvestorf, Preußen II) und D (Tündern II, Springe, Emmerthal, Hemeringen) greifen erst morgen, Dienstag, von 17 Uhr an ins Geschehen ein. Wenn alles nach Plan läuft, werden am Mittwoch ab 19.15 Uhr die beiden Halbfinalspiele angepfiffen. Anschließend folgt das Spiel um Platz drei (19.50 Uhr) und das Finale (20.15 Uhr).

Heute spielen: Wallensen - Pyrmont (17 Uhr), Preußen - Aerzen (17.16), Tündern - Grohnde (17.32), Stadthagen - Bisperode (17.48), Pyrmont - Aerzen (18.04), Preußen - Wallensen (18.20), Grohnde - Bisperode (18.36), Stadthagen - Tündern (18.52), Aerzen - Wallensen (19.08), Pyrmont - Preußen (19.24), Bisperode - Tündern (19.40), Grohnde - Stadthagen (19.56).

Zweikampf: Tim Piontek (Tündern, links) im Duell mit Matthias Günzel (SSG Halvestorf).

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?