weather-image
15°
×

Pyrmont sieht Gelb-Rot im Doppelpack

Fußball (cp). Keine Punkte gab es für die SpVgg. Bad Pyrmont. Der Bezirksligist verlor beim SV Nienstädt mit 1:2 (1:0). Die mit argen Personalnöten angereisten Pyrmonter gingen in der überlegen geführten ersten Halbzeit durch Marcel Heetel (16.) in Führung. Danach verpasste es die Loges-Elf aber, die Führung auszubauen, denn sowohl Pape als auch Luggeri und Konstantinidis brachten ihre großen Chancen nicht unter. Nach dem Wechsel glich der SV aus (60. Elfmeter) und Skorski (62.) sowie Marco Heetel (64.) flogen mit Gelb-Rot vom Platz. Das nutzte Nienstädt in der 80. Minute zum Siegtreffer. Den Schuss von Majano fälschte Rihn unglücklich ab.

veröffentlicht am 09.05.2010 um 19:36 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr

SpVgg. Bad Pyrmont: Karakas – Konstantinidis, Marcel Heetel, Lott, D. Loges – Rihn, Luggeri – Marco Heetel, Dunikowski (59. Blanke), Pape – Skorski.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige