weather-image
29°
Schwache Vorstellung beim 0:1 und Dunikowski sieht Gelb-Rot

Pyrmont enttäuscht in Gehrden

Fußball (kf). Die gute Serie der letzten Spiele konnte Bezirksligist SpVgg. Bad Pyrmont beim SV Gehrden abhaken. Mit 0:1 (0:0) blieben die Punkte am Deister. Das Tor des Tages erzielte Scheuermann (74.) für die abstiegsgefährdeten Gehrdener mit einem überraschenden Konter. Deutlich bessere Chancen hatten die schwach spielenden Pyrmonter. In der 43. Minute verfehlte Konstantinidis einem Meter vor dem Tor eine Flanke per Kopf, wenige Minuten nach dem Wiederanpiff scheiterte Christopher Loges, einer der wenigen Lichtblick im Team der Kurstädter, aus aussichtsreicher Position an Gehrdens Torhüter. Skorski schied bereits nach 15 Minuten mit Rückenproblemen aus. Der für ihn eingewechselte Dunikowski sah bereits in der 65. die Gelb-rote Karte.

veröffentlicht am 13.04.2010 um 11:01 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

Enttäuscht: Konstantinidis.  aro

Pyrmont: Grincenko – Marcel Heetel, D. Loges, Skiba, Lott – Luggeri, Rihn – S. Herrmann, C. Loges, Konstantinidis – Skorski (15. Dunikowski).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare