weather-image
14°

Preußen chancenlos! 0:3 in Nordhorn

Hameln (ro). „Gott sei Dank haben wir jetzt zwei Wochen Pause und können wieder die Köpfe freibekommen“, richtete Preußen-Trainer Kai Oswald den Blick nach der 0:3-(0:1)-Niederlage des Fußball-Oberligisten in Nordhorn schon in die Zukunft.

veröffentlicht am 11.04.2010 um 20:10 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr

Hameln (ro). „Gott sei Dank haben wir jetzt zwei Wochen Pause und können wieder die Köpfe freibekommen“, richtete Preußen-Trainer Kai Oswald den Blick nach der 0:3-(0:1)-Niederlage des Fußball-Oberligisten in Nordhorn schon in die Zukunft. Musste er notgedrungen auch, denn viel hatte er von seiner ersatzgeschwächten Elf beim Ausflug in das Emsland auch nicht gesehen. Und hätte nicht Torhüter Stefan Schmidt einmal mehr einen guten Tag erwischt, die zwölfte Saisonniederlage wäre noch deutlicher ausgefallen. Die Treffer von Nacar (19./86.) und Kaplan (80.) konnte aber auch er nicht verhindern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare