weather-image
23°

Preußen 07 beantragt neue Lizenz

Fußball (hjk). Preußen Hameln 07 hat am Dienstag beim Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) fristgerecht zum Stichtag 31. März die Unterlagen zur Erteilung einer neuen Oberliga-Lizenz eingereicht. Das bestätigte Preußen-Vorstandsmitglied Roman Klodnyckyi gegenüber der Dewezet-Sportredaktion. Ob der Verein letztlich vom NFV im Falle des Klassenerhalts auch „grünes Licht“ und damit ein Startrecht für die Saison 2009/10 erhält, steht freilich auf einem ganz anderen Blatt. „Im Moment wissen wir selbst noch nicht, wie es in Zukunft weitergeht“, gab Roman Klodnyckyi offen zu. Kein Wunder, denn 07 sucht – wie mehrfach berichtet – noch immer einen 1. Vorsitzenden, einen Schatzmeister, einen Vereins-Präsidenten, zahlungskräftige Sponsoren, einen Trainer und jede Menge leistungsstarker Spieler. Derweil werden immer mehr Stimmen laut, die für einen Oberligaverzicht der Preußen plädieren – aus sportlichen und wirtschaftlichen Gründen. Schließlich ist das nächste Spieljahr im Hinblick auf die neue eingleisige 5. Liga eine ganz schwere Qualifikationssaison – mit sechs bis acht Absteigern in die Bezirksoberliga. Nicht zuletzt deshalb appelliert NFV-Präsident Karl Rothmund im NFV-Journal an die Vereine: „Sie sollten kein finanzielles Abenteuer eingehen …“

veröffentlicht am 31.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

R. Klodnyckyi
Karl Rothmund


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?